Navi

Link Link Link Link

About

Link Link Link Link

Links

Link Link Link Link

Credits

Designer
Gedankenfetzen

Ich glaube, ich bin im falschen Jahrzehnt geboren. Und im falschen Land. In der falschen Familie. In der falschen Religion. Ich weiß nicht wer ich bin, aber ich weiß, wann ich es wissen werde [...]

Ich frage mich, wie unser Abschied sein wird. Wirst du dich umdrehen? Gehen. Mich alleine stehen lassen?

Werden wir uns gegenüber stehen? Anblicken? Schüchtern.

Werden wir uns verabschieden? Alte Freunde und neue Bekannte?

Wird es ein Happy-End geben?

Uns läuft die Zeit davon. Langsam oder sicher müssen wir uns auf unseren Abschied vorbereiten. Und ich habe Angst. Richtig Angst. Denn dann wird sich offenbaren, dass ich dir seit Monaten total egal bin.

aber die erinnerungen .. sie sind immer noch präsent - und ungeklärt.

24.2.10 21:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Designer
Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de